Wohnzimmer im Bondage Design

Entdecke dein neues Wohnzimmer im Bondage Design - wo Sinnlichkeit und Gemütlichkeit eins werden

Willkommen in einer Welt, in der Sinnlichkeit und Gemütlichkeit eine einzigartige Verbindung eingehen. Unser Wohnzimmer im Bondage Design lädt dich ein, deine intimsten Fantasien in einem stilvollen und zugleich wohnlichen Ambiente auszuleben. Tauche ein in eine Atmosphäre voll Vertrauen, Leidenschaft und Ästhetik.

Dieses Wohnzimmer widmet sich ganz deinem Hobby und setzt farbliche Akzente, die deine Sinne berühren. Hier präsentiert sich Bondage in einem einzigartigen Design, das Gemütlichkeit und Erotik auf besondere Weise vereint.

Ob du dich ganz entspannt intimen Fesselrunden widmen oder dich mit Freunden austauschen und neue Shibari-Techniken erlernen möchtest – dieser Raum bietet den perfekten Rahmen für deine Leidenschaften.

Jeder, der Shibari oder Bondage praktiziert, wünscht sich dafür private Räumlichkeiten. Warum also nicht das Erlebnis in dein eigenes Wohnzimmer bringen? Dabei soll es jedoch kein Ort sein, der ein unsicheres oder düsteres Gefühl vermittelt. Stattdessen geht es darum, eine gemütliche und sichere Atmosphäre zu schaffen. Denn Bondage ist ein inniges und auf Vertrauen basierendes Hobby.

Dieses Wohnzimmer im Bondage Design erstrahlt daher in warmen und frühlingshaften Akzenten, die immer wieder aufgegriffen werden. Der Kontrast wird durch eine rohe, sichtbare Backsteinwand gegeben, die dem Raum eine moderne und urbane Note verleiht.

Das Design ist simpel und schlicht und greift mit den Tatami-Matten Raumelemente auf, die aus der japanischen Kultur stammen. Damit wird auch dem Ursprung des Shibari Respekt gezollt. Gleichzeitig findet durch die kahlen Backsteinwände eine moderne Übersetzung in einen klassisch europäischen Kontext statt.

Gelb, Rot und Schwarz als farbliche Blickfänger lockern die Strenge der nackten Wände auf und schaffen eine freundliche und einladende Atmosphäre. Große, runde Sitzelemente laden ein, sich in Gesprächsrunden zusammenzusetzen und sich während und nach dem Shibari auszutauschen oder die Fesselung gemeinsam zu betrachten.

Das Design dieses Raumes kann auch gut in ein Studio oder ein Loft übersetzt werden. Die weitläufige Platzierung der Möbel und Accessoires ermöglicht eine Umsetzung in vielen Varianten. Das Farbkonzept wurde zuvor mit einer Materialcollage getestet und die farblichen Akzente im Verhältnis zueinander gewählt.

Entwürfe wie dieser sollen verdeutlichen, dass Bondage und andere Elemente aus der Szene keineswegs düster oder schmutzig sind. Ganz im Gegenteil: Es ist in den meisten Fällen ein Ort des Miteinanders, des Vertrauens und des Sich-fallen-lassens.

Bei Grietje Concept & Design möchten wir nicht nur zeigen, wie die Welt des BDSM aussieht, sondern auch, wie sie aussehen könnte. Denn niemand muss sich heutzutage mehr für seine Vorlieben verstecken – schon gar nicht in Räumen mit dem düsteren Rot-Schwarz-Design der 80er Jahre.

Lade dir unser Portfolio mit den Entwürfen und Visualisierungen für dein ganz persönliches Wohnzimmer im Bondage Design herunter und lass dich inspirieren!

Bondage Light Room Wohnzimmer Design

Bleib immer auf dem Laufenden zu neuen Trends, Tipps und Ideen für die Swingerclub Szene auf meinen Social Media Kanälen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner